Blog

Was ich an einem Tag esse #134 // fettarm, vollwertig, pflanzlich

Und hier eine weitere Folge aus der Reihe: “Was ich an einem Tag esse” – Für mehr Videos, besuche meinen YouTube-Kanal! Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen? – Einfach E-Mail-Adresse eingeben und neue Blogbeitrage im Postfach vorfinden. Abschicken Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:Ein Stent ist keine HeilungWarum hat mein Arzt mir das nicht gesagt?30% weniger Krebs bei 7.-Tags-Adventisten

Ein Stent ist keine Heilung

Im Gegensatz zu den meisten Ärzten, glaube Patienten, dass sie, wenn sie einen Stent bekommen, ihr Risiko einen weiteren Herzinfarkt zu bekommen senken, dass ihre koronare Herzkrankheit gar geheilt ist und auch, dass sie damit länger leben. Leider ist das nicht so. Warum erkläre ich in diesem Video. Ärzteblatt: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/107865/Viele-Patienten-ueberschaetzen-Nutzen-der-Herzkatheterbehandlung?rt=a4be4c547d2ba099baadf38456fcc376 Originalstudie: https://journals.sagepub.com/doi/10.1177/1474515119879050 Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen? – Einfach E-Mail-Adresse eingeben und neue Blogbeitrage im…

Read More

Warum hat mein Arzt mir das nicht gesagt?

Seit nunmehr 10 Jahren gibt es meinen Blog, der vor ein paar Jahren von meinem YouTube Kanal übernommen wurde. Hier veröffentliche ich seit 2009 meine Erkenntnisse zum Thema Gesundheit und Ernährung: All das, was ich im Medizinstudium über Krankheitsentstehung lerne, aber auch all das, was ich aus Studien, Fachjournalen und Büchern diverser Ärzte zu diesen Themen zusammentragen kann. Hierbei kamen Dinge ans Tageslicht, die für…

Read More

Was ich an einem Tag esse # 133 // fettarm, vollwertig, pflanzlich

Und hier eine weitere Folge aus der Reihe: “Was ich an einem Tag esse”. ​Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:Wie war das nochmal mit dem B1230% weniger Krebs bei 7. Tags-AdventistenWelche Nahrungsmittel machen am stärksten süchtig? ​Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen? – Einfach E-Mail eintragen und jeden Beitrag im Postfach finden! Abschicken

30% weniger Krebs bei 7.-Tags-Adventisten

Weitere Resultate der Adventists Health Study sind kürzlich in der Fachzeitschrift “Cancer” erschienen. Erstmals, so behaupten die Autoren, sei die Kohorte der Adventisten mit einer vergleichbaren Kohorte von Durchschnittsbürgern verglichen worden, mit dem Ergebnis, dass die Adventisten eine um 30% verringerte Rate an Krebserkrankungen und eine um 30% geringere Sterblichkeit aufwiesen. Die Forscher schieben das darauf, dass 50% der Adventisten vegetarisch leben und die Fleischesser unter ihnen nur sehr wenig Fleisch essen. Nähere Infos gibt es in diesem Video.

Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen? - Einfach E-Mail Adresse eintragen und jeden Beitrag im Postach vorfinden.

Dieser Beiträge könnten dir auch gefallen:
Wie war das nochmal mit dem B12?

Wie war das nochmal mit dem B12?

In der Starch-Solution-Gruppe auf Facebook erklärte kürzlich einer meiner Zuschauer: “Der Instrinsic Factor wird benötigt, damit das Vitamin B12 im Magen aufgenommen werden kann”. Diese Aussage stimmt nur halb. Ich hatte kurz überlegt ebenfalls auf Facebook zu Klugscheißern und hin zu schreiben, wie es wirklich ist. Das hat allerdings wesentlich geringeren Nutzen, als wenn ich in einem Video nochmal allumfassen erkläre. Wie war das nochmal mit dem B12. – Hier als das Erklärvideo!

​Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen? - Einfach E-Mail eintragen und alle Beiträge im Postfach finden!

6 Tipps den Stoffwechsel anzukurbeln

Ich habe in vorherigen Blogposts darüber berichtet, wie man, indem man sich an einer niedrige Kaloriendichte bei seine Nahrungsauswahl orientiert, ohne zu Hungern gesund und leicht abnehmen kann. Die Resultate, der Teilnehmer meines Raus aus der Lustfalle-Onlinekurses bestätigen diesen wissenschaftlichen Hintergrund dann auch immer und immer wieder im richtigen Leben. Die größte Gewichtsabnahme, die hier erzielt wurde, war 12 Kilogramm in drei Wochen. Bei den…

Read More

London – vegan – nach der VegMed 2019 Teil 1

​Am Tag nach der VegMed haben wir uns London und den Tower angeeschaut und vegane Fish&Chips im Canvas Café gegessen. Und nein, Fish&Chips wird nicht mein neues Lieblingsgericht, auch nicht, wenn es vegan ist. Es war das erste Mal, dass ich überhaupt Fish&Chips gegessen habe, da ich ja seit 30 Jahren Vegetarier bin und es bestand aus Tofu mit Nori im Teigmantel fritiert, dazu Pommes…

Read More

Süßkartoffel-Grünkohl-Salat mit Cashew Dressing

Dieses herzhafte Salatrezept ist wieder eines von der Sorte, bei der kaum noch Salz gebraucht wird im es schmackhaft zu machen. Die Zutaten sind perfekt geschmacklich aufgeinander abgestimmt. ​Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen?​Hier gibt es alle Updates per E-Mail! ​Newletter abonnieren! ​Die Beiträge könnten dich auch interessieren: Wie man seine Angst vor Kalorien verliertDr. Greger über ketogene Ernährung​​Der Zusammenhang zwischen Fleisch und Brustkrebs​​​

Wie man seine Angst vor Kalorien verliert

Wie man seine Angst vor Kalorien verliert  Besonders Menschen mit einer Diätvergangneheit, haben im Laufe der Zeit Angst vor Kalorien entwickelt. Vor kurzem ging erneut der dreiwöchige Raus-aus-der-Lustfalle-Onlinekurs von der Kursphase in die Erhaltungsphase. Das heißt, dass nach den ersten 3 Wochen Challenge im Rahmen des Kurses 5 weitere Wochen Nach-Challengezeit mit wöchentlichen Webinaren und dem weiteren Einüben des in der Challenge gelernten, folgen. Im…

Read More