Sind selbstgemahlene Haferflocken ungesund? // FRAG SILKE

Im Rahmen von "Frage Silke" geht es heute um das Thema "Selbstgemahlene Haferflocken" . - Einer meiner Zuschauer hat auf einem Rohkostkanal gehört, dass rohe, selbstgemahlene Haferflocken ungesund seien, weil diese nicht erhitz wären. Was, in Anbetracht dessen, dass das von einem Rohkostkanal kommt, in meinen Augen widersprüchlich ist. Ist aber rohes selbstgemahlenes oder geflocktes Getreide ungesund? Hat mein Zuschauer einen Fehler gemacht, dass er dies seit 10 Jahren isst? - Natürlich nicht! Rohes Getreide hat sogar Vorteile, weil das Vitamin B1 bei ca. 90°C anfängt zu zerfallen und man mit Hilfe eines Frischkornbreis dafür sorgen kann, dass man ausreichend B1 zu sich nimmt.


Hier geht's zum Raus aus der Lustfalle MEMBER-Bereich: https://elopage.com/s/foodismedicine/raus-aus-der-lustfalle-membership

Hier zum Raus aus der Lustfalle-Selbstlernkurs: https://elopage.com/s/foodismedicine/raus-aus-der-lustfalle-online-esssucht-programm-diy

Den 21-Tage Raus-aus-der-Lustfalle Food Plan gibt's hier: https://elopage.com/s/foodismedicine/raus-aus-der-lustfalle-foodplan


Willst du mehr erfahren?
Einfach E-Mail eintragen und Newsletter abonnieren!


1 Comment

  1. Pingback: Stiftung Kindergesundheit empiehlt fleischfreie Ernährung für Kinder - Silke Rosenbusch

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.