Wie bekommt mein Kind ohne Milchprodukte ausreichend Kalzium? // FRAG SILKE

Eine Zuschauerin hat mich gefragt, wie man es schaffen kann seinem Kind ohne Milchprodukte mit ausreichend Kalzium zu versorgen. Um diese Frage zu beantworten, muss man sich einerseits fragen, wie viel denn "ausreichend" ist, denn aller Wahrscheinlichkeit nach sind die offiziellen Werte durch Lobbyarbeit der Milchindustrie zu hoch angesetzt. Andererseits darf man sich fragen, wie denn laktoseintolerante Asiaten und Afrikaner sowie Homo Sapiens vor der Neolithischen Revolution ausreichend Kalzium verzehrt haben. Und erst dann kann man die Frage beantworten, wie das Ganze vegan gehen kann.


Hier geht's zum Raus aus der Lustfalle MEMBER-Bereich: https://elopage.com/s/foodismedicine/raus-aus-der-lustfalle-membership

Hier zum Raus aus der Lustfalle-Selbstlernkurs: https://elopage.com/s/foodismedicine/raus-aus-der-lustfalle-online-esssucht-programm-diy

Mein Buch "Raus aus der Esslust-Falle" bei Amazon: https://amzn.to/3mptSod


Willst du mehr erfahren?
Einfach E-Mail eintragen und Newsletter abonnieren!



1 Comment

  1. Pingback: Schlimmerer Covid Verlauf durch LowCarb - Silke Rosenbusch

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.