Süßkartoffel-Grünkohl-Salat mit Cashew Dressing


Süßkartoffel-Grünkohl Salat mit Cashewdressing

Dieses herzhafte Salatrezept ist wieder eines von der Sorte, bei der kaum noch Salz gebraucht wird im es schmackhaft zu machen. Die Zutaten sind perfekt geschmacklich aufgeinander abgestimmt.

  • 200 g Kichererbsen, gekocht
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Gurke, gewürfelt
  • 150 g Grünkohl
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe
  • 1/2 Avocado, gewürfelt

Für das Dressing

  • 60 g Cashews
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Senf

Für das Dressing

  1. Cashews mind. 30 Minuten (gerne auch länger) in 125 ml Wasser einweichen lassen.

  2. Dann mit einem Pürierstab die eingeweichten Cashews mit Einweichwasser und TL Senf zu einem geschmeidigen Dressing pürieren.

Für den Salat

  1. Süßkartoffel in Würfel schneiden und mit ca. 100 ml Wasser in eine beschichtete Pfanne geben. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 7 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffel gar, aber nicht matschig ist.

    TOP 7 Dessert Rezepte

    Abonniere meinen Newsletter und bekomme gratis 7 gesunde Dessert-Rezepte!

  2. Dann restliche Zutaten zu der Süßkartoffel in die Pfanne geben und alles gut vermengen.

  3. Dressing darüber geben, umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren!


​Willst du auch keinen Blogbeitrag verpassen?
​Hier gibt es alle Updates per E-Mail!

(Visited 1 times, 1 visits today)

1 Comment

  1. Pingback: London – vegan – nach der VegMed 2019 Teil 1 - Silke Rosenbusch

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.